Kirchenamtsrat
Steven Ehrlich

Gropiusstr. 5/7
31137 Hildesheim

Tel.: 0 5121 93 47 262

Fax: 0511 1241 370

Diplom-Finanzwirt (FH)

Staatlich geprüfter Betriebswirt

Ausbildereignung (IHK)
Qualitäts-Coach ("Q"ServiceQualität Thüringen-Stufe I)
Qualitäts-Trainer ("Q"ServiceQualität Thüringen-Stufe II)
Zertifizierter Prüfer Doppik kommunal (HWR, IWVR e. V.)

Für Sie vor Ort!
Trotz Corona – in jedem Fall erreichbar!

Herr Ehrlich ist Mitarbeiter der Regionalstelle Hildesheim.

Er ist montags und dienstags unter der Nummer:

0 5121 93 47 262 in der RS Hildesheim,

mittwochs: unter der Nummer:

0 5121 93 47 262 im Kirchenamt Northeim,

donnerstags: unter der Nummer: 

0 5121 93 47 262 im Kirchenamt Hameln-Holzminden,

freitags: Home-Office unter der Nummer:

0 5121 93 47 262,

per E-Mail: steven.ehrlich@evlka.de

erreichbar:

zwischen 09:00 und 15:00 Uhr.

Bitte haben Sie Verständnis! Erreichbarkeitszeiten sind nicht Arbeitszeiten. Die Kolleginnen und Kollegen haben vor dem Hintergrund ihrer familiären Verpflichtungen Arbeitszeiten auch in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden verlegt.

Sie können mit Herrn Ehrlich telefonisch oder per Email jederzeit eine persönliche Terminvereinbarung für die Regionallstelle treffen.

Zuständigkeit

Herr Ehrlich ist verantwortlich für die örtliche und überörtliche Prüfung der

  • Gefängnisseelsorge in der Jugendvollzugsanstalt Hameln und des
  • Klosters Amelungsborn
     

sowie die örtliche und überörtliche Prüfung für die Kirchenkreise
 

  • Hameln-Pyrmont
  • Holzminden-Bodenwerder
  • Leine-Solling sowie
  • Kirchenkreisverband Hameln-Holzminden und
  • Kirchenkreisverband Leine Solling - Harzer Land
     

sowie den angeschlossenen Kirchengemeinden und Einrichtungen.

Berufliche Stationen

Seit 08/2017 Landeskirche Hannovers; Revisor
Ehrlich Polstermöbel; leitende Tätigkeit
M&S Polstermöbel; Consulting Management
Thüringer Finanzverwaltung; Umsatzsteuer-Sonderprüfung

Getauft 1985

Wer da glaubet und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubet, der wird verdammt werden.

Markus 16, 16

Konfirmiert 1998

Lieblingsvers

Es sind also zwei Gründe, weshalb ihr euch der staatlichen Macht unterordnen müsst: zum einen, weil euch sonst das Urteil Gottes droht, zum andern, weil schon euer Gewissen euch dazu auffordert.

Die Vertreter des Staates üben ihren Dienst im Auftrag Gottes aus, deshalb zahlt ihr ja auch Steuern.

Gebt also jedem, was ihr ihm schuldig seid. Zahlt die Steuern, die man von euch verlangt, ebenso den Zoll. Unterstellt euch der staatlichen Macht und erweist denen, die Anspruch darauf haben, den notwendigen Respekt.

Römer 13, 5-7

Kirchliches Ehrenamt

Herr Ehrlich ist seit 06/2018 Mitglied im Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Salzdetfurth. Ausserdem engagiert er sich als Kuratoriumsmitglied der evangelisch-lutherischen selbstständigen Kirchenstiftung Bad Salzdetfurth. Er ist 2. Vorsitzender des Stiftungskuratoriums.