Herr Sven Höhl wurde am 01-07-2022 als neuer Mitarbeiter vom Team des Rechnungsprüfungsamtes begrüßt

Hannover, 01. Juli 2022

Die Regionalstelle Hannover gewinnt einen neuen Kollegen, der nach verantwortungsvollen Positionen beim Landkreis Rotenburg (Wümme), sich neuen Aufgaben in der Finanzkontrolle der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers widmen möchte.

Herr Höhl absolvierte ein Studium als Diplom-Kaufmann an der Osnabrücker Universität. Sein beruflicher Werdegang startet im Jahre 1995 als Prüfer bei der KPMG Deutsche Treuhand Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Bremen. Im Jahre 1996 beginnt seine weitere Laufbahn als Angestellter des Rechnungsprüfungsamtes im Dienst des Landkreis Rotenburg (Wümme). Dort war er mit dem Schwerpunkt kommunale Unternehmen sowie Gebühren- und Beitragsrecht tätig. Nach 6 Jahren wechselte er zur Kämmerei und wurde dort Amtsleiter.

Eines seiner Hauptprojekte als Kämmereileiter war die Umstellung des kommunalen Rechnungswesens von der Kameralistik auf die Doppik bzw. das NKR. Als Dezernatsleiter war er neben der Gesamtfinanzsteuerung des Kreishaushaltes u.a. für die personelle und inhaltliche Neuausrichtung des Rechnungsprüfungsamtes, des Gebäudemanagements und des Bereichs IT/Digitalisierung zuständig.

In seiner gesamten Karriere gewann Herr Höhl als langjähriger Prüfer und in der Führungsposition an Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Privatwirtschaft und in der Kommunalverwaltung.

Wir begrüßen herzlich unseren neuen Kollegien und freuen uns sehr auf den gemeinsamen Austausch, gute Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung durch die bemerkungswerte Berufserfahrung von Herrn Höhl. Für seinen Dienst wünschen wir ihm Gottes Segen.

Ansprechpartner

Renata Chyla, M.A.
Lesen Sie mehr über Renata Chyla, M.A.