Sebastian Geisler in den Sprecherrat der Kirpag gewählt

Hannover/Bad Urach, 11. Oktober 2018

Auf der Tagung der „Arbeitsgemeinschaft der Leitungen der kirchlichen Rechnungsprüfungseinrichtungen in der EKD“ (Kirpag) vom 08. bis 10. Oktober 2018 in Bad Urach wurde der Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der hannoverschen Landeskirche, Oberkirchenrat Sebastian H. Geisler, in den dreiköpfigen Sprecherrat gewählt.

Der Sprecherrat ist das Leitungsgremium der Arbeitsgemeinschaft der Prüfungseinrichtungen in den evangelischen Kirchen und vertritt diese nach außen. Neben Geisler wurden der Leiter der gemeinsamen Rechnungsprüfungsstelle Westfalen Ingo Brandt und der Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Nordkirche Direktor Klaus Lachenmann gewählt.

Die Kirpag ist die institutionalisierte Zusammenarbeit der obersten Einrichtungen der öffentlichen Finanzkontrolle in den evangelischen Kirchen Deutschlands. Sie dient der Sicherung einer unabhängigen öffentlichen Finanzkontrolle auch im Rahmen der Kirche. Sie ist wesentliches Instrument zur Qualitätssicherung der kirchlichen Rechnungsprüfung. Die Kirpag wirkt bei der Weiterentwicklung der kirchlichen Rechnungslegung mit. Mit ihren Angeboten sichert die Kirpag den Erfahrungsaustausch, die Fortbildung und die Vernetzung im Interesse einer wirkungsvollen öffentlichen Finanzkontrolle.

Weiterer Schwerpunkt der Herbsttagung der Kirpag war die Entwicklung der kirchlichen Rechnungslegung und die Möglichkeiten zur Prüfung. Die Leiterinnen und Leiter der obersten Einrichtungen der öffentlichen Finanzkontrolle diskutierten mit dem Vorsitzenden des Haushaltsausschusses der Evangelischen Kirche in Deutschland, Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, über die Notwendigkeit zur weiteren Vereinheitlichung der Rechnungslegung. Die inhaltlichen Beiträge der Kirpag, unter anderem die Entwicklung eines gemeinsamen Frameworks zur kirchlichen Rechnungslegung (siehe KVI im Dialog, Heft 2/2018, S. 26 ff.) sind nach Auffassung Vogelbuschs hierfür wichtige Anstöße.

Darüber hinaus wurde beraten, wie die erzielten Qualitätsverbesserungen in der öffentlichen Finanzkontrolle der Kirchen durch Self-Audits und Peer Reviews gesichert werden können.

IHR ANSPRECHPARTNER

Nicole Wahrenberg
Kirchenamtsrätin Nicole Wahrenberg
Tel.: 0511 1241 749
Mobil: n.v.
Lesen Sie mehr über Nicole Wahrenberg