Vier weitere Rechnungsprüfer zertifiziert

Hannover/Berlin, 28. März 2019

Nach Sebastian Heinz Geisler und Petra Schwarz haben nun mit Steven Ehrlich, Robert Kumlehn, Olaf Mensing und Nicole Wahrenberg vier weitere Rechnungsprüfer*innen der Landeskirche die Qualifizierungsreihe für Rechnungsprüfer am Kommunalen Bildungswerk e.V. erfolgreich absolviert. Sie wurden nach dem Ablegen der Prüfung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenstransfer in Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege zertifiziert. Diese Zusatzqualifizierung vermittelte in konzentrierter Form Schlüsselkompetenzen für die Prüfung des doppischen Haushalts- und Rechnungswesens.

Die Notwendigkeit dieser Qualifizierungsmaßnahmen ergibt sich einerseits aus den besonderen Herausforderungen, die an das Rechnungsprüfungsamt gestellt werden, andererseits aus dem Willen der Weiterentwicklung von Prüfungsansätzen, Methoden und Handlungsfeldern. So erfordern heute veränderte Aufgabenstellungen, neue Qualitätsansprüche und die sukzessive Einführung der Doppik von den Rechnungsprüfer*innen ein hohes Maß an Methoden- und Schlüsselkompetenzen, um erfolgreich mehrwertorientiert und führungsunterstützend prüfen zu können und das Leitbild konstruktiv umzusetzen.

Vor diesem Hintergrund zeigte sich der Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Sebastian H. Geisler, hocherfreut darüber, dass die Qualifizierungsstrategie nochmals erfolgreich weitergeführt wurde.

Erfahren Sie mehr über unser Team!

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Wahrenberg
Kirchenamtsrätin Nicole Wahrenberg
Lesen Sie mehr über Nicole Wahrenberg